Tagestour Puflatschumrundung

Von der Adler Mountain Lodge über Compatsch zur Puflatschumrundung

Am ersten Tag unseres Urlaubs auf der Seiser Alm haben wir uns einen leichten Einstieg vorgenommen. Auf Empfehlung des Hauses sind wir zum Puflatsch aufgebrochen.

Dass die Seiser Alm bekannt und beliebt ist, war uns klar. Dass es aber Menschenmassen gibt, die sich über die Ebene bewegen, nicht. Das komplette Gebiet ist aufgrund der Winternutzung mit Liften erschlossen. Deshalb sind auf den meisten Wegen auch Begegnungen mit Schlappenwanderern möglich.

Wir sind von der Lodge zunächst nach Compatsch gegangen, ca. 55 Minuten Marsch auf/neben einer wenig befahrenen Teerstraße. In Compatsch kann man am Lift links vorbeigehen und die Runde beginnen. Ein wenig Trubel, der durch den späteren Panoramablick zu allen Seiten mehr als wettgemacht wird. An der Abzweigung am Besten links halten, dann geht man dem größten Trubel entgegen. Nach etwa 01:45 kommt man dann zur Arnika Hütte, die recht nett aussieht und bewirtschaftet ist.

Blick in die Dolomiten
« 1 von 5 »

Der komplette Weg ist begleitet von Panoramablicken im Überfluss. Also schon ein Geniesserweg. 🙂

 

Im Überblick
Abmarsch 09:00
Mittagessen Gibt einige Hütten/Almen am Weg, die man nach einem guten Frühstück aber nicht braucht.
Ankunftszeit 12:45
Gesamtgehzeit, km, auf, ab 03:45, 17.96, 646, 646
Fazit zur Anstrengung Waren flott unterwegs, insgesamt aber in Ordnung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.